Home | Über mich | Kontakt | AGB | Info&Anmeldung | Links | Galerie
 
Lawinen
Freeride
Ski & Board
Heliski&Bord
Schneeschuhe
Alpin Ausbildung
Sportklettern
Hochtouren
Privattouren
Canyoning
Trekking
Expeditionen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldetermin
Ich empfehle Ihnen, sich möglichst frühzeitig anzumelden. Sollten Sie sich einmal erst kurzfristig für Bergferien entscheiden, rufen Sie mich trotzdem an, es findet sich vielleicht doch noch ein freier Platz. Ansonsten erleichtert es die Organisation, da ich selber auch viel unterwegs bin!

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per Telefon, Brief, Fax oder E-Mail. Nach Eingang Ihrer Anmeldung ist Ihre Teilnahme verbindlich, auch vor dem ersten Zahlungseingang. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen als integrierenden Bestandteil des Vertragsverhältnisses zwischen dem Teilnehmer und mir. Danach erhalten Sie eine Bestätigung/Rechnung, das entsprechende Detailprogramm und eine Materialliste.

Versicherungen
Eine genügende Unfall- und Krankenversicherung ist Sache der Teilnehmer.

Rücktrittsbedingungen der Teilnehmer
Massgebend zur Berechnung des Datums der Abmeldung ist das Eintreffen der schriftlichen Annullation bei mir.
• bis 30 Tage vor Kursbeginn CHF 50.--
• bis 20 Tage vor Kursbeginn: 50% des Rechnungsbetrages
• bis 10 Tage vor Kursbeginn: 80% des Rechnungsbetrages
• später oder unterwegs: 100% des Rechnungsbetrages

Empfehlung: Annullationskostenversicherung abschliessen.

Haftung und Schadenersatz
Als diplomierter Ski- und Bergführer, Canyoningguide biete ich Ihnen die grösstmögliche Sicherheit. Ein gewisses Restrisiko kann aber auch von mir nicht ausgeschlossen werden. Mit Ihrer Anmeldung anerkennen Sie das Vorhandensein solch höherer Gefahren und Risiken.
Evtl. vermittle ich meine Gäste auch anderen Anbieter/Drittanbieter (Unterkünfte, Transporte, andere Bergsportanbieter). In diesen Fällen bin ich nur Vermittler und übernehme keinerlei Haftung.

Rücktrittsbedingungen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, bin ich berechtigt bis 7 Tage vor Tourenbeginn vom Vertrag zurückzutreten. Die Tour kann jedoch durchgeführt werden, wenn alle Teilnehmer eine entsprechende Anpassung des Preises akzeptieren. Sollte dies nicht der Fall sein, wird die geleistete Zahlung vollständig zurückerstattet. Weitere Forderungen werden ausgeschlossen.
Liegen andere Gründe wie höhere Gewalt, Wetterbedingungen, nicht Gewährleistung der Sicherheit oder behördliche Massnahmen vor, kann ich kurzfristig vom Vertrag zurücktreten. Die geleistete Zahlung wird in diesem Fall abzüglich der bereits beanspruchten Leistungen in Form eines Gutscheins zurückerstattet.

Programmänderungen
Unterwegs in freier Natur sind wir von Schneeverhältnissen und Wetter abhängig. In Absprache mit den Teilnehmern können aus Sicherheitsgründen oder Wetterumschlag bezüglich Routenwahl, Gebiet und Programm Änderungen vorgenommen werden. Allfällige Mehrkosten verursacht durch Naturereignisse und höhere Gewalt gehen zu Lasten des Teilnehmers. Akzeptiert der Teilnehmer die vorgeschlagene Programmänderung nicht, muss der Teilnehmer 80% der Tourenkosten übernehmen.

Gerichtsstand, Beanstandugen, Anwendbares Recht
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist CH-7180 Disentis (GR). Im weiteren gilt für alle Rechtsfragen das schweizerische Recht. Auf Beanstandungen, die nicht sofort vor Ort mir oder dem entsprechenden Bergführer schriftlich mitgeteilt werden, kann später nicht mehr eingegangen werden.